HanseJazzConnection

HanseJazzConnection, Gastsolist Robert Keller

HanseJazzConnection, Gastsolist Robert KellerDer Ausnahmesänger Robert -Robbi- Keller und die Musiker der HanseJazzConnection haben sich aus den befreundeten Jazzszenen der Städte Lübeck, Oldenburg und Nürnberg zusammengefunden. Das Repertoire der Band enthält Stücke aus dem "All American Songbook" sowie Eigenkompositionen im Idiom des Modern Jazz...
Sa., 13.6.2020
20:00
Judith_Hermann

Literarischer Landgang – Judith Hermann: „Bis bald wieder – Skizzen und Notizen aus dem Oldenburger Land“ (Termin wird verschoben!)

Judith Hermann erhielt 2019 vom Literaturhaus Oldenburg das Landgang-Stipendium, ein Reisestipendium durch das Oldenburger Land. Im vergangenen Herbst machte sie sich gemeinsam mit dem Künstler Andreas Reiberg auf den Weg. Der Grafiker fertigte Zeichnungen an. Die Schriftstellerin machte sich Notizen. Daraus entstand ein Reiselogbuch. Die Autorin stellt Text und Bilder im Gespräch mit Monika Eden vor ...
So., 14.6.2020
11:00
Blanke Bruns

Lesebühne Metrophobia – Mit Annika Blanke und Christian Bruns (Termin wird verschoben!)

Seit zehn Jahren klären Blanke und Bruns über die Gefahren der Metrophobie auf. Der Begriff umschreibt keineswegs die zwanghafte Furcht vor dunklen U-Bahn-Schächten. Wer unter Metrophobie leidet, hat vielmehr Angst vor Poesie. Bei ihrer öffentlichen ‚Therapiesitzung‘ erhalten sie tatkräftige Unterstützung u.a. von ihrem literarischen Gast Oliver Uschmann, bekannt durch seine Hartmut und ich-Romane ...
Mi., 17.6.2020
19:30
Ulla Lenze

Konstellationen: Im Spionagenetzwerk – Ulla Lenze: „Der Empfänger“ (Termin wird verschoben!)

1939 in New York: Antisemitische und rassistische Gruppierungen eifern um die Gunst der Massen. Der Deutsche Josef Klein lebt davon relativ unberührt; seine Welt sind die Straßen Harlems und das Amateurfunken. Doch er gerät ins Visier einflussreicher Männer, und ehe er sich versieht, ist er ein Rädchen im Getriebe des Spionagenetzwerks der deutschen Abwehr. Mit Dietmar von Reeken und Michael Sommer ...
Di., 23.6.2020
19:30
Michael Kumpfmueller

DEMNÄCHST IM INTERNET: Literarisches Portrait – Michael Kumpfmüller: „Ach, Virginia“

Virginia Woolf (1882-1941) gilt als Pionierin der literarischen Moderne. Kumpfmüllers Roman erzählt von den letzten Tagen ihres Lebens: 1941 entscheidet die Schriftstellerin, sich das Leben zu nehmen. Sie hat gerade ein neues Buch beendet und über ihrem Haus fliegen deutsche Bomber. „Ach, Virginia“ ist ein literarisches Porträt und ein leidenschaftliches Plädoyer für das Leben. Moderation: Lüder Tietz ...
Mi., 1.7.2020
19:30
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen