Wilhelm13

Bitte beachten Sie: Die Nds. Landesregierung hat zum 3.4. für kulturelle Einrichtungen alle Corona-Beschränkungen aufgehoben. Wir möchten Sie dennoch bitten, in unserem Haus auf den Bewegungsflächen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Im Gastrobereich und im Saal kann er nach Einnehmen des Sitzplatzes abgenommen werden.

Unser Saal ist wieder vollständig mit 99 Sitzplätzen bestuhlt.

Datum

19. Feb 2022
Expired!

Uhrzeit

20:00

A’dam Quartet: „When Lights Are Low“

Kartenreservierung

 

Adam2Ihre Musik swingt! Denn sie lieben, was sie tun.

Die Musiker Jörn Anders (tp), Dirk Balthaus (p), Sven Schuster (b) und Joost Kesselaar (dr) beherrschen ihr Material mit einer Energie, die kraftvoll aber so subtil ist, dass das Publikum nur staunen kann. Diese vier virtuosen Jazzmusiker erzeugen Spannung. Jeder Moment in ihrem Zusammenspiel erscheint frisch und mühelos mit einer groovigen Leichtigkeit. Die Übergänge zwischen Arrangements und Improvisationen, zwischen verschiedenen Rhythmen, Dynamik und Klangfarben, lassen jede Komposition zu einer außergewöhnlichen Geschichte werden, die ihr afroamerikanisches Erbe – den Swing – niemals verbirgt.

Sie sind seit mehr als dreißig Jahren international aktiv. Der Großteil von ihnen lebt in Amsterdam, wo auch die Aufnahmen zum aktuellen Tonträger „When Lights Are Low“ entstanden sind.

Die Vorlieben, das ist deutlich zu hören, liegen bei den mittlerweile klassischen Komponisten, Interpreten und Standards aus den 1960er Jahren, bei der Clubmusik der Westküsten-Stars wie Gerry Mulligan, Chet Baker und Lee Konitz.

Besetzung:
Jörn Anders – Trompete
Dirk Balthaus – Piano
Sven Schuster – Bass
Joost Kesselaar – Drums

Eintritt: 15.00/erm. 10.00 – Bitte reservieren Sie Ihre Karten online.

Veranstalter: Jazzclub Alluvium e.V.