Wilhelm13

Ab dem 1.12.2021 gelten im Wilhelm13 die 2-G-Plus-Regeln.

Alle Besucher müssen entweder geimpft oder genesen sein. Ein Nachweis muss an der Kasse vorgelegt werden. Zusätzlich ist ein tagesaktueller Bürgertest vorzulegen.

Innerhalb der Räume des Wilhelm13 muss eine FFP2-Maske getragen werden. Am Platz darf sie abgenommen werden. Es wird nur ein Teil unserer Plätze belegt.

Bitte reservieren Sie Ihre Karten digital, wir müssen für den Infektionsfall die Kontakt-Daten unserer Besucher vorhalten.

Datum

4. Sep 2021
Expired!

Uhrzeit

20:00

Birds of a Feather – Songwriter-Folk-Pop

Birds of a featherAmy McKay (Gesang, Gitarre, Klavier) und Ryan Leon (Gesang, Gitarre, Banjo), die ein wenig an Lady Gaga & Bradley Cooper im Erfolgsmovie „A Star Is Born“ erinnern, spielen einfühlsamen Songwriter-Folk-Pop-Rock a la Sheryl Crow, Mary Chapin Carpenter, Passenger, Ryan Adams etc., berührend mit der unverwechselbaren Harmonie ihrer Stimmen und den Geschichten zu ihren Songs. Bevor die zwei heute in der Schweiz lebenden Musiker sich bei ihrem vorherigen Band-Projekt „TinkaBelle“ trafen, spielten sie auf großen und kleinen Bühnen an verschiedenen Orten und in verschiedenen Ländern. TinkerBelle wurde 2010 bei Warner Music Europe unter Vertrag genommen, beide Studioalben wurden mit Goldstatus ausgezeichnet. Die Band durfte mit dem Soul-Sänger Seal ein Duett aufnehmen, eröffnete in ausverkauften Stadien für die Rocklegenden „Status Quo“ und ging mit „The Overtones“ in Deutschland auf Tournee.
Ende 2013 war für Amy und Ryan die Zeit reif für einen musikalischen Wandel. Als Songautoren im Duo veröffentlichten sie zwei EPs „Light Up“ (2016) und „Rise Up“ (2017), die in Dublin mit Unterstützung des irischen Produzenten Ger McDonnell, der auch an Produktionen für U2 und Paul Brady beteiligt war, aufgenommen wurden. Amy und Ryan nahmen die EPs mit auf die Straße und spielten zahlreiche Shows in Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Italien und Dänemark. 2019 erschien mit „You are Music“ ihr erstes komplettes Studioalbum, wieder aufgenommen und produziert in Zusammenarbeit mit Ger McDonnell in Dublin. Dort arbeiteten die beiden mit drei versierten irischen Musikern zusammen: John Colbert (Bass), Esa Taponen (Gitarren) und Daragh O’Toole (Keyboard). 2020 veröffentlichte das Duo dann mit „The Acoustic Covers Session“ eine Reihe von ausgewählten akustischen Coversongs auf Spotify und YouTube. Zudem spielten und streamten sie seit Beginn der Corona Krise jeden Freitag ein Konzert auf Social Media Kanälen. Ihr aktuelles, im Frühjahr 2021 aufgenommenes Album mit neuen eigenen Songs trägt den Titel „Colors“… wir dürfen uns auf ein farbenreiches Konzert freuen.

www.birdsofafeathermusic.com

Weitere Videos:
Birds Of A Feather
Horizon
Jahrhunderthalle Frankfurt

Eintritt: 20 € regulär / 15 € ermäßigt – Bitte reservieren Sie Ihre Karten online oder telefonisch 0441-691634 oder per Mail: info@singersplayersclub.de

Veranstalter: Singers & Players im Kulturclub OL e.V.

Ein Konzert mit finanzieller Unterstützung der Bundesregierung im Rahmen des Corona-Sonderprogrammes „Neustart Kultur“