Wilhelm13
Die Corona-Pandemie erfordert von unseren Besuchern besondere Hygiene- und Verhaltensregeln.


Lesen Sie bitte hier, wie wir im Wilhelm13 damit umgehen.

Datum

22. Nov 2020
Expired!

Uhrzeit

20:00

Klaus Spencker Trio featuring Florian Poser ***fällt aus!

SpenckerJazzgitarrist Klaus Spencker trifft auf den Ausnahmevibraphonisten Florian Poser

Der aus Aurich stammende und in Hannover lebende Jazzgitarrist Klaus Spencker spannt mit seiner Musik einen weiten Bogen von Jazz bis zu elektronisch-experimenteller Musik. Sein Stil, gespielt auf der elektrischen und akustischen Gitarre, ist lyrisch, erzählend und facettenreich.

In den vergangenen Jahren hat er mit verschiedenen Projekten nicht nur in der norddeutschen Jazzlandschaft Spuren hinterlassen. Mit der aktuellen Veröffentlichung „Crossing Borders“ stellte er 2019 sein neues Trio vor. Als Gitarrist des Orchesters „Fette Hupe“ war er u. a. auf dem JazzBaltica Festival zu Gast. In Ostfriesland kennt man ihn vor allem durch das Jazz-und-Lyrik-Projekt „Van Tied to Tied“ mit dem Dichter Hans-Hermann Briese.

Im Rahmen der Frühjahrstournee 2020 des Klaus Spencker Trios wird bei ausgewählten Konzerten der bekannte Vibraphonist Florian Poser als Gast dabei sein. Als einer der interessantesten und renommiertesten Vertreter des Vibraphons in Deutschland blickt Florian Poser auf ein umfassendes Werk als Interpret und Komponist zurück. In den Medien und auf internationalen Bühnen sorgte er in den vergangenen Jahren für Aufmerksamkeit.

Am Schlagzeug und am Bass sind in dieser Quartettbesetzung Bertram Lehmann und Peter Schwebs zu hören. Bertram Lehmann ist Professor am bekannten Berklee College of Music in Boston / USA. Als Jazzschlagzeuger, Percussionist und Spezialist für Weltmusik bereiste er bereits mehrfach den Globus. Als Sideman arbeitete er mit internationalen Größen zusammen.

Peter Schwebs lebt in New York und Hannover. Er ist nicht nur ein gefragter Bassist in verschiedensten Bereichen des Jazz. Mit seinem New Yorker Trio „Mural“ tourt er regelmäßig auf internationalem Parkett.

Den Zuhörer erwartet ein spannendes Aufeinandertreffen von vier Ausnahmekünstlern des norddeutschen Jazz’. Das Programm besteht aus Kompositionen von Poser und Spencker sowie ausgewählten Klassikern der modernen Jazzliteratur. Nicht nur für Jazzkenner ein hörenswertes Klangerlebnis.

Bitte beachten Sie die aktuellen Vorschriften für den Besuch des Wilhelm13 (https://www.wilhelm13.de/corona). Aufgrund der begrenzten Zuschauerzahl empfehlen wir dringend eine Reservierung – online oder telefonisch.

Eintritt: 15.00/erm. 10.00. Bitte reservieren Sie Ihre Karten online oder telefonisch: 0441-9491045 (AB).

Veranstalter: Jazzmusiker-Initiative Oldenburg e.V.