Wilhelm13
peter kemper1_web

Datum

27. Mrz 2024

Uhrzeit

20:00

Lesung: “The Sound of Rebellion” … „Wie politisch ist der Jazz?“

peter kemper1_webIm Oktober 2023 hat der Musikjournalist Peter Kemper im Reclam-Verlag sein Buch „The Sound of Rebellion – Zur politischen Ästhetik des Jazz“ veröffentlicht. Er geht in diesem grundlegenden Werk davon aus, dass Jazz schon immer in die Auseinandersetzungen um Rassismus und soziale Ausgrenzung verstrickt war. Und hat ein Jazzbuch geschrieben, wie es noch keines gab: Erstmals wird hier die Emanzipationsgeschichte der Afroamerikaner in den letzten 100 Jahren anhand der Geschichte des Jazz nachgezeichnet.

 

Doch worin liegt der subversive Kern des Jazz? Im demokratischen Charakter der Improvisation? In kämpferischen Texten und Titeln oder in der Soundsprache selbst? In seiner multimedialen Lesung, die sich um den Bassisten und Komponisten Charles Mingus, sowie den Saxophonisten Kamasi Washington dreht, demonstriert Kemper, wie weit die Schlagkraft eines politisch verstandenen Jazz reicht, wo seine ästhetischen Potentiale und wo seine Grenzen liegen.

The sound of rebellion_webDas Buch bei Reclam

Eintritt: 12€ / 9€

Online reservieren

 

Veranstalter: Jazzclub Alluvium e.V.