Wilhelm13

Ab dem 1.12.2021 gelten im Wilhelm13 die 2-G-Plus-Regeln.

Alle Besucher müssen entweder geimpft oder genesen sein. Ein Nachweis muss an der Kasse vorgelegt werden. Zusätzlich ist ein tagesaktueller Bürgertest vorzulegen.

Innerhalb der Räume des Wilhelm13 muss eine FFP2-Maske getragen werden. Am Platz darf sie abgenommen werden. Es wird nur ein Teil unserer Plätze belegt.

Bitte reservieren Sie Ihre Karten digital, wir müssen für den Infektionsfall die Kontakt-Daten unserer Besucher vorhalten.

Datum

1. Okt 2021
Expired!

Uhrzeit

20:00

Levens, Pförtner, Urbat – Klangexperimente mit Violine, Berimbau, Drumset und Tuba

levensKünstlerische Projekte während des Lockdowns zu starten, bedeutet sich zu beschränken. Diese Beschränkung kam den beiden Oldenburger Experimentalmusikerinnen und -musiker Ulla Levens und Tim Pförtner entgegen, weil ihnen die klangliche Reduktion und das Ausloten der feinen Zwischentöne von jeher ein Anliegen ist. Und so haben die Violinistin und der Schlagzeuger unter den Bedingungen des social distancing ein Duo gegründet, das mit kleinem Instrumentarium große Fragen stellt. Für das Konzert im Wilhelm13 konnten sie Jonas Urbat, Tubist beim Berliner Stegreiforchester und Produzent digitaler Musik, gewinnen. Das Trio bündelt an diesem Abend die Klangvielfalt des einsaitigen Musikbogens Berimbau mit Percussion und tiefem Blech zu einem spannenden Klangerlebnis improvisierter Musik.

Eintritt: 15.00/erm. 10.00. Bitte reservieren Sie Ihre Karten ausschließlich online.

Veranstalter: Jazzmusiker-Initiative Oldenburg e.V.

Gefördert von der Oldenburgischen Landschaft und dem Kulturbüro der Stadt Oldenburg

Oldenburgische Landschaft     Kulturbüro Stadt Oldenburg