Wilhelm13
Judith Kuckart

Datum

2. Jun 2024

Uhrzeit

11:00

Literarischer Landgang – Judith Kuckart: Unterwegs im Oldenburger Land

Lesung & Gespräch

Judith Kuckart
Foto von Judith Kuckart: © Burkhard Peter

Die Schriftstellerin Judith Kuckart erhielt 2023 von uns das Landgang-Stipendium, ein Reisestipendium durch das Oldenburger Land. Ihre Erkundungstour begann im September in Oldenburg. Von dort führte sie nach Cloppenburg, Delmenhorst, Seefeld, Wilhelmshaven, Jever, Westerstede und zurück nach Oldenburg. Unterwegs machte sie Notizen und sprach mit Menschen, die ihr begegneten.
Burkhard Peter begleitete sie. Er studierte an der FH Dortmund Fotografie und lebt als freier Fotograf in Berlin. Seit 2015 beschäftigt er sich in seiner künstlerischen Arbeit mit der Stadtlandschaft als Lebensraum und nimmt dabei städtische, auch kleinstädtische und provinzielle Szenerien in den Fokus.
Judith Kuckart ließ sich durch die gemeinsame Reise zu einer Erzählung inspirieren, die eine Vertreterin für Bücher ins Oldenburger Land schickt. Sie fährt von Buchhandlung zu Buchhandlung, um die Titel ihres Verlags vorzustellen. Beobachtungen und Gespräche lenken ihre Gedanken immer wieder in die Vergangenheit und zu Sven, einem ehemaligen Kollegen und Liebhaber. Was die Vertreterin unterwegs erlebt und auf welche Motive Burkhard Peter im Oldenburger Land aufmerksam wurde, werden wir nun erfahren:
Judith Kuckart liest aus ihrer Erzählung Vertreterin und spricht mit Monika Eden, der Leiterin des Literaturhauses.

Judith Kuckart ist Tänzerin, Choreografin, Regisseurin und Schriftstellerin. Sie studierte Literatur- und Theaterwissenschaften und wurde mit zahlreichen Literaturpreisen und Stipendien ausgezeichnet.

Das Literaturhaus führt das Projekt Literarischer Landgang in Kooperation mit der Kulturstiftung Öffentliche Oldenburg durch.

Eintritt: 12 (erm. 8) €

Kartenreservierung im Internet unter www.literaturhaus-oldenburg.de in der Rubrik Veranstaltungsprogramm.

Veranstalter: Literaturhaus Oldenburg