Wilhelm13
Masha web

Datum

8. Sep 2024

Uhrzeit

18:00

Masha The Rich Man

Masha webDer Cinematische Folk-Pop der jüdisch-ukrainischen Singer-Songwriterin Masha The Rich Man ist eine warme Umarmung, durch die man sich in eine heilere Welt hineinträumen kann.

Masha The Rich Man ist der Künstlername der in Berlin lebenden Sängerin Maria „Mascha“ Raykhman, die 2022 bereits den Kompositionswettbewerb Jümid (Aktuelle jüdische Musik in Deutschland) für sich gewinnen konnte, sowie 2023 bei der Eröffnung des Jüdischen Filmfestivals und in der Jewish Community in Tokyo spielen durfte. Ihr Sound,geprägt von osteuropäischer Herkunft, umspannt jüdische Einflüsse und kokettiert mal mit dem Traditionellen, mal mit dem Modernen. Mit ihrem melancholischen Folklore-Pop schafft die Künstlerin auch in Videoclips eine zeitlose Parallelwelt, die ihr Publikum zum Tagträumen einlädt. Dabei spielt Mascha das zarte Instrument namens Autoharp, begleitet von ihrem Ensemble an Gitarre und Geige/Cello.

Online reservieren

 

Eintritt: 12€/8€

In Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde

Veranstalter: Jazzclub Alluvium e.V.