Wilhelm13

Bitte beachten Sie: Die Nds. Landesregierung hat zum 3.4. für kulturelle Einrichtungen alle Corona-Beschränkungen aufgehoben. Wir möchten Sie dennoch bitten, in unserem Haus auf den Bewegungsflächen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Im Gastrobereich und im Saal kann er nach Einnehmen des Sitzplatzes abgenommen werden.

Unser Saal ist wieder vollständig mit 99 Sitzplätzen bestuhlt.

Datum

20. Nov 2021
Expired!

Uhrzeit

20:00

Reunion Quartett

reunion quartett

Das Reunion Quartett besteht aus Raimund Moritz (Oldenburg) am Saxophon, Joe Dinkelbach (Oldenburg) am Piano, Christian Schoenefeldt (Oldenburg) am Schlagzeug und dem niederländischen Bassisten Ruud Ouwehand.

Allesamt Alumni des „Hilversums Conservatorium“, das seit Ende der 1990er Jahre als „Conservatorium van (in) Amsterdam“ weitergeführt wird.

Damals wie heute einer der beliebtesten und renommiertesten Studienorte Europas, was die Jazzmusik angeht.

Die vier Musiker haben sich in Hilversum kennengelernt und vor allen Dingen während der letzten Jahre immer mal wieder in unterschiedlichen Konstellation zusammen gespielt.

Nun ist es wieder soweit:

Eigenkompositionen sowie einige ihrer Favorites aus dem „Great American Songbook“ versprechen ein spannendes und hochkarätiges Konzerterlebnis.

Frei nach dem Motto: „It Don’t Mean A Thing (If It Ain’t Got That Swing)!“

Besetzung:
Raimund Moritz – Tenorsaxophon (https://moritzjazz.com)

Joe Dinkelbach – Piano (http://www.joedinkelbach.de)

Ruud Ouwehand – Bass (http://www.ruudouwehand.nl)

Christian Schoenefeldt – Schlagzeug (http://www.christian-schoenefeldt.de)

Ausschnitte vom ersten Konzert dieser Besetzung im Wilhelm13:

Eintritt: 15.00/erm. 10.00. Bitte reservieren Sie Ihre Karten ausschließlich online.

Veranstalter: Jazzmusiker-Initiative Oldenburg e.V.

Gefördert durch:

Oldenburgische Landschaft Kulturbüro Stadt Oldenburg