Wilhelm13

Datum

30. Apr 2022
Expired!

Uhrzeit

20:00

Uncle Hammond’s Soul Jazz Movement – A Tribute to Dr. Lonnie Smith

[buchungsbutton link=“https://wilhelm13.de/rm/reservierung.php?id=356″]

 

Uncle Hammond
Foto: Leander Rössler

Wie kaum ein anderer hat Dr. Lonnie Smith in den letzten 55 Jahren den Sound der Hammond-Orgel geprägt. Seine Karriere begann im Jahr 1966 im Quartett des Newcomer-Stars an der Jazzgitarre George Benson und bereits ein Jahr später wurde Smith Mitglied in der Band von Lou Donaldson, dessen 1967 bei Blue Note veröffentlichtes Album Alligator Bogaloo zu einem Markstein in der Geschichte des Soul Jazz wurde. In der Folge veröffentlichte Smith über 30 eigene Alben und konzertierte gemeinsam mit internationalen Jazzgrößen wie Lee Morgan, Dizzy Gillespie und Jimmy McGriff.

Zeit seines Lebens war es ihm ein besonderes Anliegen, über den Groove mit seinem Publikum zu kommunizieren. Seine Zuhörer:innen sollten fühlen, was er fühlte und sich damit gemeinsam mit ihm auf eine Reise begeben. Am 28. September 2021 ist der „Magier an der Hammond-Orgel“ im Alter von 79 Jahren verstorben. Mit unserem neuen Programm wollen wir an den Ausnahmemusiker Dr. Lonnie Smith erinnern und eine Auswahl seiner Songs im Wilhelm13 auf die Bühne bringen.

www.unclehammond.de

Besetzung:
Gert Lueken – Orgel
Ivan Romero – Saxophon
Andreas Lueken – Posaune
Nicolai Seba – Gitarre
Dominik Banaschek – Gitarre
Fabian Schulz – Bass
Malte Radoy – Schlagzeug

Eintritt: 15€/erm. 10€

[buchungsbutton link=“https://wilhelm13.de/rm/reservierung.php?id=356″]

 

Veranstalter: Jazzmusiker-Initiative Oldenburg e.V.